Ferienkurse für Kinder und Jugendliche 2024 / 2025

In den Ferienzirkuswochen können Kinder und Jugendliche tief in die kunterbunte Zirkuswelt eintauchen, Kreativität und Bewegungslust freien Lauf lassen. Die jungen Artistinnen und Artisten können verschiedene Zirkus-Disziplinen ausprobieren und erlernen.

Möchtest du herausfinden, ob Zirkus das richtige für dich ist? Komm zu einem Schnuppertag!

Wir bieten folgende Ferienkurse an:

Sommerferienkurs Juli 1  „Estrichgeschichten“ AUSGEBUCHT!
Montag 8. bis Freitag 12. Juli 2024
1. bis 9. Klasse

Sommerferienkurs Juli 2  „Am Ende vom Regenbogen“ AUSGEBUCHT!
Montag 15. bis Freitag 19. Juli 2024
1. bis 9. Klasse

Sommerferienkurs August  „Future is now“ AUSGEBUCHT!
Montag 12. bis Freitag 16. August 2024
Der 15.8. ist ein Feiertag. Auch am 15.8. proben wir.
3. bis 9. Klasse

Herbstferienkurs  „Glückssträhne“ AUSGEBUCHT!
Montag 7. bis Freitag 11. Oktober 2024
1. bis 9. Klasse

Osterferienkurs  „Brockehuus“ AUSGEBUCHT!
Dienstag 22. bis Samstag 26. April 2025
1. bis 9. Klasse

Sommerferienkurs Juli 1  „Bushaltestelle“
Montag 7. bis Freitag 11. Juli 2025
1. bis 9. Klasse

Sommerferienkurs Juli 2  „Der fliegende Teppich“
Montag 14. bis Freitag 18. Juli 2025
1. bis 9. Klasse

Sommerferienkurs August  „Schrottplatz“
Montag 11. bis Freitag 15. August 2025
Der 15.8. ist ein Feiertag. Auch am 15.8. proben wir.
3. bis 9. Klasse

Herbstferienkurs  „Rasende Reporter*innen“
Montag 6. bis Freitag 10. Oktober 2025
1. bis 9. Klasse

 

stern_blau44

Lust auf Zirkus in den Ferien oder Ferien im Zirkus?!
…hier geht’s zur Anmeldung!

stern_blau44

Kursprogramm

erster Tag
9:30 bis 16:30 – Zirkusdisziplinen ausprobieren und sich für zwei Disziplinen entscheiden

zweiter Tag
9:30 bis 16:30 – üben, üben, üben

dritter Tag
9:30 bis 16:30 – erste Ideen für die Nummer ausprobieren, erste Choreografien

vierter Tag
9:30 bis 16:30 – Nummer zusammenstellen und: üben, üben, üben

fünfter Tag
9:30 bis 16:30 – Kostüme aussuchen, aufgeregt sein, Hauptprobe
17:00 – Vorhang auf für die Aufführung! Eltern & Freunde sind herzlich eingeladen
über Mittag machen wir ca. eine Stunde Picknickpause

stern_blau44

Organisation

Verpflegung
Wir machen gemeinsam eine Mittagspause. Die Kinder sind betreut. Picknick aus dem Rucksack von zu Hause mitnehmen.

Kleidung
Geräteschuhe und Turnkleider für drinnen und draussen (auch für die Mittagspause draussen)

Ort
In der Zirkushalle in Luzern-Littau (Grossmatte 7)

Leitung und Kursgrösse
In einem Kurs können maximal 25 Kinder und Jugendliche mitmachen. Geleitet werden die Kurse vom Leitungsteam der Zirkusschule.

Kosten

  • CHF 350.- pro Kind
  • Geschwister erhalten einen Rabatt von 10%
  • mit KulturLegi 50% auf alle Kurse

Über einen zusätzlichen Solidaritätsbeitrag würden wir uns sehr freuen. Vielleicht können Sie sich einen höheren Betrag als die offiziellen Kurskosten leisten. So helfen Sie mit, Kindern aus finanziell benachteiligten Familien und Flüchtlingskindern das Zirkusmachen zu ermöglichen. Zirkus sollen alle machen, das ist unsere Überzeugung. Jeder Betrag ist herzlich willkommen, herzlichen Dank!

Die Zirkusschule Tortellini ist Partnerin der Luzerner KulturLegi. Mit der KulturLegi können alle Zirkuskurse zum halben Preis besucht werden. Wir benötigen dazu eine Kopie der KulturLegi-Karte bei der Anmeldung. Die KulturLegi ist ein Angebot der Caritas. Damit erhalten Menschen mit dünnem Portemonnaie grosse Vergünstigungen bei Kultur-, Sport- und Bildungsangeboten sowie im Gesundheitsbereich – Infos: www.kulturLegi.ch.

Die Haftpflicht- und Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Zirkusschule übernimmt keinerlei Haftung für Privat- und Wertsachen der Teilnehmenden.

Kinder mit Beeinträchtigung: Kinder mit einer leichten Beeinträchtigung sind in allen Kursen herzlich willkommen. Sie werden in den normalen Zirkuskursen integriert (siehe Pressebericht). Zusätzliche Leitungspersonen unterstützen die jeweilige Gruppe. Voraussetzung ist, dass das Kind selbstständig oder mit wenig Unterstützung in der Gruppe z. B. bei einfacheren Spielen mitmachen kann. Die Zirkushalle ist rollstuhlgängig und barrierefrei erreichbar (Eingang via Hintereingang mit Rampe, eine Toilette ist rollstuhlgängig, die Galerie ist allerdings nur via Wendel-Treppe erreichbar). Verschiedene Zirkusdisziplinen sind möglich für Kinder mit einer Mobilitäts-Beeinträchtigung. Bitte bei der Anmeldung vermerken, falls ein Kind eine leichte Beeinträchtigung hat. Wir werden uns daraufhin bei euch melden und die Bedürfnisse klären.